Über uns

Entstehung

Die Toolbox Freiamt wurde 2009  im Rahmen des nationalen Periurban-Programmes  gestartet. Nach einer mehrjährigen erfolgreichen Projektphase wird die Fachstelle Integration inzwischen in den Gemeinden Wohlen, Villmergen, Dottikon und Dintikon gemeinsam mit dem KIP (kantonalen Integrationsprogramm) durchgeführt.

Trägerschaft

Die Toolbox Freiamt wird im Rahmen des KIP (kantonalen Integrationsprogramm) geführt. Die Trägerschaft besteht aus den Gemeinden Wohlen, Villmergen, Dottikon und Dintikon sowie dem Kanton Aargau im Rahmen von KIP.

Angebote der Toolbox


Die Toolbox stellt den Gemeinden einfache Werkzeuge (Massnahmen) zur Verfügung, die das Zusammenleben im ländlichen Raum und die Identifikation mit der Wohngemeinde fördern. Die Angebote werden in zwei Bereiche aufgeteilt. 

Information

  • Toolbox-Mobil
  • Informationsveranstaltungen über das schweizerische System und den Alltag
  • Willkommensbriefe

Beratung

  • Beratungsgespräche (bei Bedarf mit Übersetzung)
  • Beratung und fachliche Unterstützung von Projekten, die das Zusammenleben von verschiedenen Bevölkerungsgruppen fördert

Fact sheet

Fact sheet